Schulpatenschaften / Neuigkeiten von FUTURE FOR CHILDREN e.V.

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt.
Die Ergebnisse vom kenianischen Bundesland Kwale sind heute bekannt gegeben worden: Von 56 Privatschulen, die in 2018 an den landesweiten Examen teilgenommen haben, ist die Makemba Academy an Position 6.
Herzlichen Glückwunsch!
Sie ist die beste Schule im gesamten Bundesland im Fach Englisch!
Herzlichen Glückwunsch!
Und zu guter Letzt ist sie die Schule mit der besten Gesamtverbesserung.
MAKEMBA ACADEMY keep it up!!!!
Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg nach nur 4 Jahren Schulbetrieb.
Wir brauchen weiterhin Eure/Ihre Unterstützung. Ganz besonders möchten wir Sie/Euch bitten, für Schulpatenschaften zu werben. Wir möchten besonders kinderreiche Familien unterstützen, dies haben wir auf der Jahreshauptversammlung im Oktober 2018 beschlossen, damit möglichst viele Kinder den Zugang zu Bildung erhalten.
Auf den beigefügten Bildern sehen Sie/ seht Ihr Szenen vom ersten Schultag und der Eröffnungsfeier. Ebenso ist ein Bild von Isaak beigefügt, einem unserer Waisen, in seiner neuen Schuluniform für die Shimba Hills Secondary School.

Besonders erwähnen möchten wir hier: Rajab (siehe Bild) – hat sieben Geschwister und ist der einzige der Familie, der zur Schule geht. Er hat sein Examen auf der Makemba-Academy Standard 8 als Zweitbester abgeschlossen und soll jetzt auf eine Nationale Schule in Mombasa gehen. Er hat vom Bundesland eine einmalige Summe von ca. 300 EUR erhalten, die in die Schulgebühren einfliesst. Aber das reicht nicht mal, um die benötigte Ausrüstung
zu erwerben, geschweige denn die Schulgebühren für die nächsten 4 Jahre Gymnasium zu finanzieren. Wir bitten hier um besondere Unterstützung.

Dann ist da noch Saumu, Std. 5 – Erstgeborene von 6 Kindern, die vor 2 Jahren zufällig von Maren in der Nachbarschaft entdeckt wurde. Sie durfte nicht in die Schule, weil sie ein Mädchen ist. In den 2 Jahren bei uns, hat sich herausgestellt, dass sie ein intelligentes Mädchen ist und sie hat ihre Punkte schon um 100 verbessert!

Die andren 3 Kinder sind Geschwister und haben von einem alleinerziehenden Vater. Die Mutter verstarb vor 3 Jahren, der Vater unternimmt alles, um allen die Schulbildung zu ermöglichen und kommt als Tuk-Tuk-Fahrer an seine Grenzen. Hier sollten wir zumindest den Kleinsten, Mwatunu, im Kindergarten unterstützen. Das wäre schon ein große Hilfe.

Umgerechnet liegt eine Patenschaft für Jungs bei ca. 333,00 EUR p.a. – bei Mädchen bei 433,00 EUR p.a. (deren Uniform ist teuerer). Das wären monatlich zwischen knapp 30 und 40 EUR (variiert je nach Schulklasse). Macht Werbung / Machen Sie Werbung für Schulpatenschaften bei FUTURE FOR CHILDREN e.V. – Monatsgebühren oder Jahresgebühren sind möglich – einmalig oder regelmäßig – ganz wie Sie/Ihr möchten/möchtet – kontaktieren Sie mich / kontaktiert mich – Ihre/Eure Kerstin Bohn – info@future-for-children.de

IMG-20190107-WA0002IMG-20190107-WA0003

Rajab

Rajab – Gymnasium – MombasaIsaak

IsaakZarina Omari - Std 3

 

Mwnahamisi – 7. Klasse

Samu Std 5 - Erstegeborene von 6 Kids

Samu – 5. Klasse

Mwnahamisi Omari Std 7

Zarina – 3. Klasse

Mwatunu Omari - Kindergarten 2

Mwatunu  Kindergarten 2

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.