Grundstückseinfriedung

In den vergangenen Monaten haben wir tatkräftig an dem Aufbau unseres Projektes MAKEMBA I für Waisen- und Straßenkinder in Kenia (Mombasa, Mvindini Aera) garbeitet. Die Kosten für unsere Einfriedung und der Zaun waren erheblich. Unser Grundstück ist 4000 qm groß, 81 Pfosten mussten mit Armierungsstahlt verstärkt werden. Der Maschendrahtzaun (ca. 280 m) ist mit einer Kunststoffummantelung zur längeren Lebensdauer versehen.

Uns wurde das offizielle Registrierungszertifikat persönlich in Nairobi überreicht. Nun können wir mit den für unseren Verein wichtigen Ministerien ohne Probleme zusammenarbeiten und werden über Neuerungen auf dem Laufenden gehalten.