Schulpatenschaften / Neuigkeiten von FUTURE FOR CHILDREN e.V.

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt.
Die Ergebnisse vom kenianischen Bundesland Kwale sind heute bekannt gegeben worden: Von 56 Privatschulen, die in 2018 an den landesweiten Examen teilgenommen haben, ist die Makemba Academy an Position 6.
Herzlichen Glückwunsch!
Sie ist die beste Schule im gesamten Bundesland im Fach Englisch!
Herzlichen Glückwunsch!
Und zu guter Letzt ist sie die Schule mit der besten Gesamtverbesserung.
MAKEMBA ACADEMY keep it up!!!!
Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg nach nur 4 Jahren Schulbetrieb.
Wir brauchen weiterhin Eure/Ihre Unterstützung. Ganz besonders möchten wir Sie/Euch bitten, für Schulpatenschaften zu werben. Wir möchten besonders kinderreiche Familien unterstützen, dies haben wir auf der Jahreshauptversammlung im Oktober 2018 beschlossen, damit möglichst viele Kinder den Zugang zu Bildung erhalten.
Auf den beigefügten Bildern sehen Sie/ seht Ihr Szenen vom ersten Schultag und der Eröffnungsfeier. Ebenso ist ein Bild von Isaak beigefügt, einem unserer Waisen, in seiner neuen Schuluniform für die Shimba Hills Secondary School.

Besonders erwähnen möchten wir hier: Rajab (siehe Bild) – hat sieben Geschwister und ist der einzige der Familie, der zur Schule geht. Er hat sein Examen auf der Makemba-Academy Standard 8 als Zweitbester abgeschlossen und soll jetzt auf eine Nationale Schule in Mombasa gehen. Er hat vom Bundesland eine einmalige Summe von ca. 300 EUR erhalten, die in die Schulgebühren einfliesst. Aber das reicht nicht mal, um die benötigte Ausrüstung
zu erwerben, geschweige denn die Schulgebühren für die nächsten 4 Jahre Gymnasium zu finanzieren. Wir bitten hier um besondere Unterstützung.

Dann ist da noch Saumu, Std. 5 – Erstgeborene von 6 Kindern, die vor 2 Jahren zufällig von Maren in der Nachbarschaft entdeckt wurde. Sie durfte nicht in die Schule, weil sie ein Mädchen ist. In den 2 Jahren bei uns, hat sich herausgestellt, dass sie ein intelligentes Mädchen ist und sie hat ihre Punkte schon um 100 verbessert!

Die andren 3 Kinder sind Geschwister und haben von einem alleinerziehenden Vater. Die Mutter verstarb vor 3 Jahren, der Vater unternimmt alles, um allen die Schulbildung zu ermöglichen und kommt als Tuk-Tuk-Fahrer an seine Grenzen. Hier sollten wir zumindest den Kleinsten, Mwatunu, im Kindergarten unterstützen. Das wäre schon ein große Hilfe.

Umgerechnet liegt eine Patenschaft für Jungs bei ca. 333,00 EUR p.a. – bei Mädchen bei 433,00 EUR p.a. (deren Uniform ist teuerer). Das wären monatlich zwischen knapp 30 und 40 EUR (variiert je nach Schulklasse). Macht Werbung / Machen Sie Werbung für Schulpatenschaften bei FUTURE FOR CHILDREN e.V. – Monatsgebühren oder Jahresgebühren sind möglich – einmalig oder regelmäßig – ganz wie Sie/Ihr möchten/möchtet – kontaktieren Sie mich / kontaktiert mich – Ihre/Eure Kerstin Bohn – info@future-for-children.de

IMG-20190107-WA0002IMG-20190107-WA0003

Rajab

Rajab – Gymnasium – MombasaIsaak

IsaakZarina Omari - Std 3

 

Mwnahamisi – 7. Klasse

Samu Std 5 - Erstegeborene von 6 Kids

Samu – 5. Klasse

Mwnahamisi Omari Std 7

Zarina – 3. Klasse

Mwatunu Omari - Kindergarten 2

Mwatunu  Kindergarten 2

 

MAKEMBA keep it up!!!

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt.
Die Ergebnisse vom kenianischen Bundesland Kwale sind heute bekannt gegeben worden: Von 56 Privatschulen, die in 2018 an den landesweiten Examen teilgenommen haben, ist die Makemba Academy an Position 6.
Herzlichen Glückwunsch!
Sie ist die beste Schule im gesamten Bundesland im Fach Englisch!

Herzlichen Glückwunsch!

Und zu guter Letzt ist sie die Schule mit der besten Gesamtverbesserung.
MAKEMBA ACADEMY keep it up!!!!
Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg nach nur 4 Jahren Schulbetrieb.
Teilt und macht auf uns aufmerksam! Wir brauchen weiterhin Eure Unterstützung. Ganz besonders möchten wir Euch bitten, für Schulpatenschaften zu werben. Wir möchten besonders kinderreiche Familien unterstützen, dass möglichst alle Kinder den Zugang zu Bildung erhalten.

Teilt und macht auf uns aufmerksam! Wir brauchen weiterhin Eure Unterstützung. Ganz besonders möchten wir Euch bitten, für Schulpatenschaften zu werben. Wir möchten besonders kinderreiche Familien unterstützen, dass möglichst alle Kinder den Zugang zu Bildung erhalten.

(Kerstin Bohn)IMG-20190107-WA0002 IMG-20190107-WA0003

 

 

 

 

News from a wonderful project.

The results from the Kenyan state of Kwale have been announced today: Of 56 private schools that took the national exams in 2018, Makemba Academy is in 6th place.
Congratulations!
It is the best school in the whole federal state in the subject English! Congratulations!
And last but not least it is the school with the best overall improvement.
MAKEMBA ACADEMY keep it up!!!!
We are very proud of this success after only 4 years of operation.
Share and draw attention to us! We still need your support. Especially we would like to ask you to advertise for school sponsorships. We would like to support families with many children so that as many children as possible have access to education.

 

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt

03. Januar 2019

Heute begann das neue Schuljahr an der Makemba-Academy.Wieder gibt es etliche Neuzugänge in allen Klassenstufen.Während der vergangenen Ferienwochen haben viele Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten stattgefunden, außerdem wurde ein neuer größerer Computerraum errichtet, da die Klassenstärken gestiegen sind und im alten Raum nur 16 Arbeitsplätze zur Verfügung standen.In den Klassenräumen wurden Ausbesserungsarbeiten gemacht, es wurde gespachtelt,gestrichen und verschönert. Auch die Lehrerschaft hat fleißig mitgeholfen.Die Schulabgänger unter den Waisenkindern, Isaac und Melvin, besuchen nun Internate – Isaac geht auf ein Gymnasium in den nahen Shimba Hills und Melvin ist in Kakamega auf eine Polytechnischen Schule in der Nähe des Wohnortes ihrer Großmutter.Allen Kindern geht es gut und alle freuen sich auf die Herausforderungen des neuen Jahres.Wir bedauern es sehr, dass Lawrence ab sofort nicht mehr für das Projekt tätig sein wird. Wir danken ihm für die vielen Jahre Unterstützung und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute. Maren führt das Projekt nun in altbewährter Weise alleine weiter.Für Fragen zu allen Themen stehen wir wie gewohnt per Mail oder telefonisch zur Verfügung.

IMG-20190103-WA0024 IMG-20190103-WA0015 IMG-20190103-WA0012 IMG-20190103-WA0014 IMG-20190103-WA0009

Ihre Kerstin Bohn
1. Vorsitzende

 

Pflanzkübel in afrikanischer Tierform aus

alten Plastikflaschen

 

 

 

 

 

 

Das neu gestrichene Schulgebäude

 

 

 

 

 

Der neue Computerraum

FUTURE FOR CHILDREN e.V. wünscht Frohe Weihnachten

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt. Im Waisenhaus in Kenia laufen die Vorbereitungen für Weihnachten auf Hochtouren. Geschenkchen werden verpackt, der Baum ist geschmückt. Am Morgen des 25. Dezembers geht es nach einem Feiertagsfrühstück gemeinsam in die Kirche. Danach wird die Bescherung stattfinden. Allen Kindern geht es gut und die Vorfreude ist groß.
Uns ist es ein Bedürfnis “Merry Christmas” oder “Krismasi ya furaha” zu sagen und uns für Euer Interesse und Eure Unterstützung zu danken. kb

einfach den Link anklicken zum Abspielen des kleinen Videos

Waisenkinder-Song  

Ferien und Weihnachten naht

IMG-20181120-WA0008 IMG-20181120-WA0020 IMG-20181120-WA0007 IMG-20181120-WA0011 IMG-20181120-WA0009 IMG-20181127-WA0008 IMG-20181127-WA0007 IMG-20181127-WA0001Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt. 

Letzte Woche haben die Makemba-Kids einen tollen Umzug durch Ukunda gemacht – dies ist der Jahresabschluss der Schule gewesen. Im Anschluss an den Umzug gab es noch ein gemeinsames Essen. Jetzt sind endgültig die Ferien eingekehrt. Es gibt sogar einen Weihnachtsbaum auf dem Schulgelände – dieser wurde in diesem Jahr an das Recycling-Projekt angelehnt und aus alten Reifen hergestellt & die Anhänger haben die Kids aus alten Flaschen gebastelt.
Teilt – macht weiter auf uns aufmerksam. Wir brauchen Eure Unterstützung! Wir wünschen allen einen guten Start in eine hoffentlich ruhige Adventszeit. kb

Jahresabschluss-Feier an der Makemba-Academy

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt. In der Makemba-Academy war am Mittwoch die Jahresabschlussfeier und nun sind die großen Ferien. Erst Anfang Januar wird der Schulbetrieb fortgesetzt. Die Zeit wird genutzt, um die Klassenräume zu renovieren und andere Reparaturarbeiten zu erledigen. Es war ein ereignisreiches Schuljahr und 2 von unseren Waisenkindern haben die 8. Klasse vollendet und werden auf weiterführende Schulen gehen – von deren Ergebnissen und Vorbereitungen fürs die Secondary School berichte ich in Kürze.
Macht viel Werbung für uns, teilt und unterstützt uns weiterhin.

IMG-20181108-WA0006IMG-20181108-WA0005IMG-20181108-WA0004IMG-20181108-WA0003IMG-20181108-WA0002

 

Neues von MAKEMBA

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt! Herzliche Grüße an alle aus Kenia. An der Makemba-Academy laufen die Prüfungen der unteren Klassen. Die Kinder sind gut vorbereitet und wir erwarten schon mit Spannung die Ergebnisse. Die höchste Klasse (Stand. 8) hat am 28.10. Prüfung. Die Jahresabschlussfeier mit Zeugnisübergabe ist dann am 07.11. Das bedeutet Ferien an der Makemba-Academy bis zum 03.01.2019! Die Zeit wird genutzt, um die Klassenräume neu zu streichen, den Computerraum zu vergrößern und … und … und … Also Langeweile gibt es nicht! Wir drücken allen Kindern fest die Daumen!
Macht weiter Werbung für uns, teilt und unterstützt uns! Wir freuen uns über Eure Unterstützung.
 (kb)

P1000159 P1000295

Von den Makemba-Waisenkindern machen Isaak und Melvin ihr Abschlussprüfung. Sie gehen dann ab Januar auf weiterführende Schulen. Wir drücken ihnen ganz fest die Daumen!

P1000126Unser Schulleiter beim Unterricht in Stand. 8.

P1000139

Zurück von der Kenia-Safari

Future for Children e.V. hat 4 neue Fotos hinzugefügt.

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt: Wir sind von der Safari nach Kenia zurück und tief beeindruckt, welche Fortschritte unser Projekt macht. Die Kinder des Makemba-Waisenhauses haben mir ihre Geschichten erzählt und wir haben einen Ausflug in die Shimba Hills mit ihnen gemacht. Wir haben viel von den Problemen und Bedürfnissen vor Ort mitgenommen und hoffen in Deutschland weiterhin auf Unterstützung. Es gibt noch viel zu tun und wir sind hoch motiviert. Bitte teilt und macht viel Werbung für uns! Wir zählen auf euch!

Ein herzliches Willkommen der Kinder

Ein herzliches Willkommen der Kinder

P1000951P1000920P1010066

                                    14 Tage sind viel zu schnell vorbei gegangen.
von: kb

Recycling-Projekt an der Makemba-Academy – Neuigkeiten im September 2018

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt
In Kenia hat am 03.09. die Schule wieder begonnen. In dieser und der nächsten Woche hat die Makemba-Academy zum Thema Nachhaltigkeit ein Recycling-Projekt statt. Wir sind begeistert,
von den Ergebnissen, die uns gerade aus Kenia per Foto geschickt wurden. Wunderbar – was man aus Autoreifen und Flaschen so alles gestalten kann.
Teilt alle – macht auf uns aufmerksam. Wir brauchen weiterhin Eure Unterstützung. Auch können wir neue Mitglieder und weitere Paten gut gebrauchen!IMG-20180910-WA0017 IMG-20180910-WA0018 IMG-20180910-WA0019 IMG-20180910-WA0020 IMG-20180910-WA0021 IMG-20180910-WA0022 IMG-20180910-WA0023 IMG-20180910-WA0024 IMG-20180910-WA0025 IMG-20180910-WA0026 IMG-20180910-WA0027 IMG-20180910-WA0028

FUTURE FOR CHILDREN e.V. – lud zum 1. SommerStammTisch nach Heppenheim – Presseartikel

Am 08.08.18 hatte der Heppenheimer Verein FUTURE FOR CHILDREN e.V. erstmals in seinem 14jährigen Bestehen zum Sommerstammtisch eingeladen. Anlass ist der Besuch der Vereinsgründerin, Maren Kehler und ihrem Mann Lawrence in Heppenheim. Beide sind den langen Weg aus Kenia angereist. Der Einladung sind mehr als 40 Mitglieder, Paten, Freunde und Interessierte gefolgt.

„Eine solch hohe Teilnehmerzahl wünsche ich mir auch für unsere Mitgliederversammlung am 26.10.18“, sagt die Vereinsvorsitzende Kerstin Bohn bei ihrer Eröffnungsansprache mit einem Schmunzeln.

Der Saal im „Gossini“ am Graben ist bei kenianischen Temperaturen zum Bersten gefüllt, die Stimmung trotz tropischer Hitze bestens. Im Hintergrund laufen Bilder aus dem Projekt und kleine Filmsequenzen werden präsentiert.

Viele Fragen aus dem Publikum werden gestellt, die Maren Kehler (gebürtig in Heppenheim) mit großer Geduld und ausführlich beantwortet, dazu gehören sowohl Fragen zu den Schicksalen der Waisenkinder als auch Fragen zur Finanzierung des Projektes. Kehler erzählt vom Tagesablauf, von den Alltagsproblemen aber auch von den Auflagen der Regierung beim Betreiben einer solchen Einrichtung.

Mittlerweile leben 16 Kinder im Waisenhaus, die Maren und Lawrence liebevoll Ma und Pa nennen. In der Makemba Academy, der benachbarten Schule werden 240 Kinder von 20 Lehrern in 8 Grundschulklassen und 3 Kindergartenklassen unterrichtet. 3 ältere Waisenkinder, die bereits auf weiterführende Internate gehen, werden ebenfalls durch das Projekt weiter unterstützt.

Als nächstes großes Projekt sieht der Verein den Bau eines Bubenhauses, da der Staat für Jungs ab 12 Jahren ein separates Haus fordert. Des Weiteren will man versuchen, mit einem Solarprojekt unabhängiger von der staatlichen Stromversorgung zu werden und so auch die häufigen Stromausfälle verringern.

Der Verein FUTURE FOR CHILDREN e.V. zählt mittlerweile mehr als 120 Mitglieder und 36 Paten. Trotz aller Spenden und Beiträge freut sich der Verein über Zuwachs. Beitrittsbedingungen können auf der Website: www.future-for-children.de erlesen und Formulare ausgedruckt werden. Auch ein Facebook-Auftritt existiert, auf dem regelmäßig aus dem Projekt berichtet wird.Bild-fuer-Artikel