Mundmasken von FUTURE FOR CHILDREN in Kenia

Neuigkeiten von einem wunderbaren Projekt. Vor Ort in Kenia verschärfen sich die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Die Schneiderin der Makemba-Academy hat gemeinsam mit Maren Mundschutze genäht, mit 2 waschbaren Inlets, damit die Hygiene gewährleistet ist. In Kenia ist man aufgefordert, diese zu tragen, sobald man den häuslichen Bereich verlässt. Tolle Idee! Wir wünschen Euch allen, dass ihr gesund aus dieser weltweiten Krise herauskommt. Denkt weiter an uns – wir brauchen Eure Hilfe mehr denn je! Lebensmittel werden immer teurer, wir haben keine Einkünfte vor Ort. Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden – Eure KerstinIMG-20200326-WA0007 IMG-20200326-WA0008

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.